Papelito Köln

Wunderwelt und Papeterie mitten im Kwartier Latäng, dem Studentenviertel von Köln. Das Papelito macht seit mehr als 20 Jahren alle glücklich, die Papier, Kalligraphie, Brief und Siegel lieben. Und natürlich Spökes. Denn von allen tollen Papierwaren mal abgesehen findet Ihr im Papelito eine ständig wechselnde Auswahl an Design und Old School, Kitsch und Krimskrams…

…Upcycling-Produkte und Kaleidoskope, KultKitsch und Ausschneidepuppen, Blechroboter und Stifte von Kaweco, Rijkswachter und Papiermasken. Kommt vorbei – bei uns ist es immer schön und es gibt viel mehr zu entdecken, als man hier beschreiben könnte!

Kalligraphie & Schreiben

Kalligraphie, Typographie oder Handlettering?

Egal wie man es nennt, es meint das Gleiche: Eure eigene Handschrift und das Entwerfen eines schönen Schriftbildes – natürlich unter Berücksichtigung des Sinngehalts. Im Prinzip also Graffiti auf Papier. Nur kleiner :)

Im Papelito gibt es alles, was Ihr dafür braucht: Federn, Tinten, gutes Papier, Lineal und Pinsel, Farben, ein Schwämmchen, Schere und Skalpell... Dazu braucht Ihr dann nur noch Freude an der Kommunikation und etwas Ruhe.

Wenn Ihr euch für Kalligraphie interessiert, seid Ihr im Papelito genau richtig. Wir beraten Euch gern, sowohl als Einsteiger, als auch bei der Suche nach einer bestimmten Feder, einem besonderen Papier oder der richtigen Tinte.

Schreibgeräte aller Art

Einfach drauflos schreiben kann man am Besten mit einem Füller. Jede Handschrift sieht mit einem Füller super aus – Auch, wenn Du selbst das nicht findest, genau so ist es! Das Papelito bietet ausgewählte Schreibgeräte in guter Qualität für unverhofft wenig Geld und dazu den besten Kundenservice an. Reklamationen und Sonderbestellungen, Passendes Zubehör, Nachfüllminen und Patronen am Lager.

Kaweco • Deutschland
Sheaffer • England
Stipula • Italien
Sailor • Japan

Schreibgeräte sollten in Ruhe gewählt werden. Der Erwerb eines Füllfederhalters ist wie ein Autokauf – jede Marke hat ihre Eigenheiten und legt Wert auf bestimmte Details. Diese sollten möglichst gut zu Euch passen – Also einfach mal Probeschreiben! Und im Papelito gibt es auch feine Zeichenstifte, Skizzierstifte, 4-Funktionsstifte, Tintenroller, Kugelschreiber, Pinsel- und Kalligraphiefüller und Füllfederhalter für Patronen oder Konverter – aus hochwertigen Kunststoffen, Holz und Metallen.

Papierwaren

Papeterie im Papelito – Schönes Papier und eine gute Nachricht

Notizen, Erlebnisse, Termine, Adressen und Erinnerungen – all das können wir dem Papier anvertrauen. In einem Buch mit Schloss oder einem Heftchen für zwischendurch, in einem Skizzenbuch mit Ledereinband, in das man auch aquarellieren kann und in einem klassischen Schreibbuch mit Leinenrücken.

Im Papelito findet Ihr Querformate, Hochformate und Quadrate in vielen Grössen. Lasst Buchstaben sprechen!

Einzelanfertigungen von Büchern und Photoalben auf Wunsch: Z.B. Kombinationen verschiedener Papiere in einem Buch oder ein Einband mit Ihrem Lieblingsbild.

Und auch das ist unsere Papeterie: Bastelkarten • Kalender • Origami • Stempel • Masking Tape • Photoalben • Scrapbooking • Geschenkpapier • Ausschneidebögen • Anziehpuppen • Chiyogami • Katazome

Top-Beratung inklusive :) wir haben die Erfahrung...

Kozo oder Washi Ursprünglich brachten buddhistische Mönche die Kunst der Papierherstellung nach Japan. Schon bald hatten die Japaner das neue Handwerk bis zur Kunst perfektioniert: mehr... Kozo ist ein Papier aus der Rinde des Maulbeerbaumes. Zuerst wird die Rinde vom Baum geschält und gekocht, so dass man den inneren Teil leichter auslösen kann. Dieser wird weiterverarbeitet: Getrocknet, erneut gekocht, gespült, per Hand von Verunreinigungen befreit und dann sehr lang geschlagen, traditionell auf flachen Steinen. Der entstandene Faserbrei wird in einer Bütte mit Wasser gemischt und – wie in Europa auch – auf einem Sieb geschöpft. Die langen, ungeschnittenen Fasern verteilen sich gleichmässig und verbinden sich zum Papierblatt. Die Herstellung von Kozo erfolgt nahezu ohne die Verwendung von Chemikalien. Durch den aufwändigen Herstellungsprozess entsteht ein sehr weiches, textiles Papier, dass gleichzeitig sehr widerstandsfähig ist.

Chiyogami Der Name setzt sich zusammen aus Chiyo[=1000Generationen] und Gami[Papier]. Die traditionsreichen Drucke auf Kozo, also Maulbeerbaum-Papier, mit den unglaublich leuchtenden Farben wurden ursprünglich als Material für kleine Puppen und Schachteln verwendet. Die prägnanten Muster orientieren sich an japanischen Kimonodesigns. mehr… Der einzelne Bogen wird in einem aufwändigen Siebdruckverfahren von Hand hergestellt. Jede Farbe bedeutet einen kompletten Arbeitszyklus: Auf ein Holz gespannt, wird die Druckplatte ausgerichtet und fixiert, dann die Farbe gleichmässig aufgebracht, sodann der Bogen bedruckt. Nun muss das Papier trocknen, bevor der nächste Arbeitsgang möglich ist. Bis zu neun Farben werden so in bestimmter Reihenfolge auf das Papier gedruckt. Die Muster müssen exakt aufeinander passen, da es sonst zu sogenannten "Blitzern" kommt – ein einziger kleiner Fehler bedeutet, dass die oft filigranen Muster nicht mehr stimmen und der Bogen zum Ausschuss wandern muss.

Photoalben Puristisch: Die Schraubalben, ein Albensystem mit 3 Grössen und verschiedenfarbigem Rückenleinen. Wahlweise zu bestücken mit schwarzen oder weissen Seiten. Verspielt: Viele Alben mit fein gezeichneten Motiven Naturell: in Stoff oder Naturpapier gebundene Variationen Klein und fein: Leporellos mit bunten Paiereinbänden. Klassisch: Alben, komplett in Leinen gebunden, mit schwarzem Karton und Spinnpapier versehen. Für Individualisten stelle ich in meiner Werkstatt Unikate her – aus Filz und Stoff, Kombinationen verschiedener Papiere in einem Buch und Einbände mit deinem Lieblingsbild.

Do it yourself

DIY – Do it yourself Mit all den wunderbaren Papieren, die wir führen, könnt Ihr tolle Sachen selber gestalten. Und das, was Ihr ausser ein bisschen Zeit noch dazu braucht, findet Ihr auch im Papelito: Masking Tape, Stempel und Kreativität – mit Pep gegen Nepp :)

Handmade im Papelito: Wir verraten Euch mal einige unserer Ideen

Brief, Siegel & Schreibkontor

Brief und Siegel

Die analoge Nachricht ist nicht mehr gefragt? Von wegen! Poetry, handgeschrieben vom Liebsten betört immer. Dazu ein feiner Büttenumschlag, versiegelt mit herzrotem Lack – da kann niemand widerstehen! Und für alle, die nicht selbst schreiben möchten, bieten wir unsere Handschriften an. Dazu eine wachsende Auswahl schön klassischer Gedichte, jeweils produziert in kleiner Auflage. > SchreibkontorRueZulpice

Spiel & Accessoires

Blechroboter und Wundergärten

Stylisches Spielzeug der letzten 60 Jahre: Wiederaufgelegt oder nie aus den Regalen verschwundene Wunder unserer Kindheit:

Spielzeug aus Papier und Pappe

Das Papelito ist verspielt, liebt Papier und das bunte Leben. Und darum kann man im Papelito viel Spielzeug und Tand aus Papier entdecken:

Anfahrt, Kontakt & Impressum

Papelito Susanne Bethke Zülpicher Straße 22 50674 Köln Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 12 - 20 Uhr Samstag 12 - 17 Uhr Telefon 0221 240 978 6 Mail info@papelito-koeln.de